Formale Hinweise

Natürlich beachten wir als staatlich anerkannte Hochschule alle notwendigen Vorschriften und Formalitäten. Hier ein Überblick über die wichtigsten Punkte:

  • Die Hochschulleitung steht bezüglich der Corona-Krise im regelmäßigen Austausch mit den zuständigen Behörden und den anderen Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz.
  • Wir haben uns dazu entschlossen, als eine der wenigen Hochschulen in Deutschland, das Wintersemester 2020/2021 als Präsenzsemester zu beginnen. Aufgrund des besonderen didaktischen Konzeptes der Hochschule halten wir dieses Vorgehen für vertretbar. Denn wir gestalten die Lehre ja in weitgehend festen Jahrgangsstrukturen, so dass wir eine ständige Durchmischung aller Studierenden sehr gut verhindern können. Insofern sind wir von den Hygieneregeln her eher wie eine Schule einzustufen. Und diese sind – im Gegensatz zu den Universitäten – ja bundesweit seit Wochen wieder sehr erfolgreich mit Präsenzlehre am Start.
  • Die Verwaltung der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung bleibt in den regulären Öffnungszeiten besetzt, mindestens aber telefonisch erreichbar.
  • Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Präsenz an der Hochschule nicht zwingend geboten ist, ermöglichen wir es, soweit wie möglich von zuhause aus zu arbeiten.
  • Zu den Öffnungszeiten der Bibliothek wird auf die beigefügten Regularien zur Nutzung der Bibliothek verwiesen. 
  • Studierende und Mitarbeitende sind angewiesen, die im Hygienekonzept der Hochschule aufgeführten  Maßnahmen zu beachten und umzusetzen.

Die angegebenen Hinweise werden fortlaufend aktualisiert.