Formale Hinweise

Bild: Artur Feller

Natürlich beachten wir als staatlich anerkannte Hochschule alle notwendigen Vorschriften und Formalitäten. Hier ein Überblick über die wichtigsten Punkte:

  • Die Hochschulleitung steht bezüglich der Corona-Krise im regelmäßigen Austausch mit den zuständigen Behörden und den anderen Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz.
  • Im Sommersemester 2020 finden alle vorgesehenen Lehrveranstaltungen statt, aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nicht vor Ort, sondern in digitalen Lehrformaten. Sollte sich noch während des Sommersemesters eine deutliche Entspannung der Krise ergeben, prüft die Hochschule, ob und wann es wieder zu Präsenzveranstaltungen in Bernkastel-Kues kommen kann. Um Planungssicherheit zu gewährleisten, werden unsere Studierenden aber in jedem Falle auch digital daran teilnehmen können. Mit unseren Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrbeauftragten stehen wir in engem Austausch, um die digitale Lehre bestmöglich zu organisieren.
  • Die Bearbeitungsfrist für die schriftlichen Prüfungen des Wintersemesters 2019/20 ist um sechs Wochen verlängert worden. Die Deadline zur Abgabe von Hausarbeiten ist auf den 15. Mai 2020 festgelegt worden.
  • Die Verwaltung der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung bleibt in den regulären Öffnungszeiten besetzt, mindestens aber telefonisch erreichbar.
  • Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Präsenz an der Hochschule nicht zwingend geboten ist, ermöglichen wir es, soweit wie möglich von zuhause aus zu arbeiten.
  • Die Bibliothek ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
  • Studierende sind angewiesen, die Hochschulgebäude nur in begründeten Ausnahmefällen zu betreten.