Erster Workshop für Bildungsbotschafter der Cusanus Hochschule

Die Bildungsbotschafter der Cusanus Hochschule trafen sich am 20. und 21. Januar zu einem Workshop in Bernkastel-Kues. Ein gutes Dutzend engagierter Menschen aus dem Wirtschafts- und Kulturleben hatte sich bereit erklärt, die Botschaft der Cusanus Hochschule in ihre beruflichen und persönlichen Umfelder weiterzutragen. Dabei sollte auch die Spendenkampagne „1000 x 1000 – Gemeinsam Bildung bewegen“ thematisiert werden.

In einer Präsentation erörterte Dr. Martin Thomé (Präsident) Hintergrundinformationen zur Hochschule: Gründungsimpuls, Bildungsverständnis, Studienangebot und Rechtsstruktur. Dr. Richard Everett (Koordinator der Spendenakquise) erläuterte die besondere Form der bürgerschaftlich finanzierten Hochschule. Anschließend gab es eine lebendige Diskussion mit Professoren, Studierenden und Mitarbeitern. Am Abend übten sich die Teilnehmer unter Anleitung von Prof. Harald Schwaetzer anhand eines Textes von Schiller in philosophischer Praxis.

Am zweiten Tag besprach man konkret die weitere Vorgehensweise, ebenso wie mögliche Formate für die zu organisierenden Gruppengespräche und Veranstaltungen, mit der erforderlichen Unterstützung der Hochschule. Auch die Gewinnung weiterer Bildungsbotschafter wurde rege diskutiert. Alle Teilnehmer erlebten den Workshop als inspirierend. Das nächste Treffen soll in sechs Monaten stattfinden. Wir danken den Bildungsbotschaftern für ihr Engagement und wünschen ihnen viel Erfolg!