Neues Studienangebot der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung

Im Zuge unserer inhaltlichen Weiterentwicklung und Neuausrichtung als Hochschule für Gesellschaftsgestaltung haben wir unser Studienangebot komplett überarbeitet. Dabei haben wir bewährte Elemente unserer bisherigen Studiengänge der Ökonomie und Philosophie beibehalten und zugleich neue, innovative Curricula geschaffen:

Die Vision aller neuen Studiengänge sind eine lebensdienliche Wirtschaft und Gesellschaft, in der Menschen die sozialen, ökonomischen und ökologischen Krisen der Gegenwart aktiv überwinden können. Hierfür wollen wir eine akademische Bildung gestalten, die eine klare Sicht auf die Welt wie auch eine positive Vorstellungskraft für die Zukunft befördert. Gerade der jungen Generation wollen wir das Wissen, Können und die persönliche Stärke vermitteln, den Wandel verantwortungsvoll und nachhaltig zu gestalten. Damit verstehen wir uns als Pionierin einer neuen akademischen Welt, die sinnhafte Alternativen zu Resignation und Radikalisierung bietet und Menschen befähigt, Probleme friedlich und zugleich tiefgreifend zu lösen.

Studieninteressierte können sich ab sofort für die folgenden Studiengänge bewerben:

Im Herbst 2021 wird zudem der neue Masterstudiengang „Ökonomie – Imagination – Zukunftsgestaltung“ hinzukommen. Alle Studiengänge sind bereits akkreditiert.

Das gemeinsame Anliegen aller Studiengänge ist gleichsam eine „neue Aufklärung“: Sie sind darauf angelegt, zu freiem Denken und verantwortlichem Handeln in dynamischen, unsicheren Kontexten zu befähigen. Dafür stärken sie den Gemeinsinn und stellen die akademische Lehre vom Kopf auf die Füße: Statt abstrakter Fachdisziplinen rücken sie Probleme unserer heutigen krisenhaften Welt und die Sorge um eine lebensdienliche Wirtschaft und Gesellschaft in den Vordergrund. Sie bringen akademisches und praktisches Wissen in einen fruchtbaren Dialog, um wirklichkeitsnah und zugleich theoretisch fundiert Lösungsansätze für die Neugestaltung von Institutionen und der Gesellschaft im Ganzen zu schaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.