Anmeldung zur Ringvorlesung

Wer kann teilnehmen? Die interessierte Öffentlichkeit. Studierende, die an der gesamten Vorlesungsreihe teilnehmen wollen, können auf Wunsch eine Prüfungsleistung absolvieren, um dich ggf. ECTS-Punkte an ihrer jeweiligen Universität/Hochschule anrechnen lassen zu können.
Anmeldung / Abmeldung Melden Sie sich für die gesamte Ringvorlesung über das Formular unten an. Sollten Sie sich im Verlauf des Semesters dazu entscheiden, die Teilnahme dauerhaft abzubrechen, bitten wir um eine Nachricht an ringvorlesung@cusanus-hochschule.de.
Kosten Die Teilnahme an unserer Ringvorlesung ist nicht kostenpflichtig. Dennoch bitten wir um eine freiwillige Spende für unser unabhängiges und plurales Bildungsangebot! Unsere Spendenempfehlung liegt bei 100 € (Spendenformular hier).
Kontakt Fragen rund um die Ringvorlesung können Sie an ringvorlesung@cusanus-hochschule.de richten.
Projektpartner Die Ringvorlesung wird u.a. von der Stiftung Evidenz sowie von der Bundesstiftung Umwelt im Rahmen des Projekts „Narrative nachhaltigen Wirtschaftens. Neue ökonomische Bildung zur Gestaltung von Komplexität in Krisenzeiten“ gefördert.
Kooperationspartner Die Ringvorlesung findet an drei Terminen in Kooperation mit der Right Livelihood Foundation statt, die jährlich den Right Livlihood Award – weithin bekannt als „Alternativer Nobelpreis“ – vergibt, um Persönlichkeiten zu ehren, die sich für die Lösung globaler Herausforderungen einsetzen. An einem Termin gibt es eine Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung: Die Stiftung steht für grüne Ideen und Projekte, ist eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk.

Anmeldung

Über folgendes Web-Formular können Sie sich zur Teilnahme an der Ringvorlesung anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung immer mindestens 14 Stunden vor Beginn der Veranstaltung (also um Mitternacht am Vortag) eingegangen sein muss, damit Sie am Folgetag teilnehmen können. Die Einwahldaten zum jeweilig folgenden Ringvorlesungs-Termin erhalten Sie dann immer am Morgen des jeweiligen Termins.

Wenn Sie nur an einem Einzeltermin teilnehmen möchten, schreiben Sie
uns bitte einen kurzen Hinweis ins Textfeld.





    JaNein, ich möchte einfach nur so teilnehmen



    FAQ für die Prüfungsleistung externer Studierender

    Bitte beachten Sie insbesondere den Leitfaden zur Erstellung des Essays. Sollten Fragen aufkommen, die hier nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an ringvorlesung@cusanus-hochschule.de (Valentin Sagvosdkin).

    Ein Essay ist als Prüfungsform bei meinem Studiengang nicht vorgesehen. Kann ich auch eine andere Prüfung ablegen?

    Antwort: Nein, eine andere Prüfungsform können wir nicht anbieten. Wir raten Ihnen dennoch, sich bei Ihrem Prüfungsamt danach zu erkundigen, ob Sie diese Prüfungsleistung zur Anerkennung vorlegen können.

    Wird es eine Anwesenheitskontrolle geben? Das ist für mein Prüfungsamt wichtig.

    Antwort: Ja, wir werden die Abwesenheiten im Rahmen der technischen Möglichkeiten für diejenigen Teilnehmer*innen kontrollieren, die sich zu einer Prüfung angemeldet haben.

    Ich würde mich gerne erst nach Besuch der Veranstaltung dazu entscheiden, ob ich eine Prüfung ablegen möchte oder nicht. Ist das möglich?

    Aus verwaltungstechnischen Gründen müssen wir Sie bitten, diese Entscheidung jetzt zu treffen.

    Kann ich die Ringvorlesung auch unter einem anderen Modul der Studiengänge der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung abrechnen lassen?

    Nein, das wird nicht möglich sein.

    Kann ich mich auch als an einer ausländischen Hochschule immatrikulierte*r Studierende*r zur Prüfungsleistung anmelden?

    Ja, das ist möglich. Sie könne die Prüfung (Essay) auf Deutsch oder auf Englisch schreiben.

    Können auch reine Teilnehmenachweise ausgestellt werden?

    Nein, das ist nicht möglich.

    Welchem Niveau (Bachelor oder Master) und wie viele ETCS-Punkte ist die Ringvorlesung zuzuordnen?

    Die Vorlesung wird fakultäts- und studiengangsübergreifend durchgeführt und ist sowohl für Bachelor- als auch für Master-Studierende und für eine interessierte Öffentlichkeit geeignet. Auch aus prüfungsrechtlicher Perspektive ist die Anerkennung sowohl für Bachelor als auch für Master möglich. Der Aufwand entspricht 5-6 ECTS (siehe auch das Formular bei der Anmeldung).

    Kann ich meine Spende steuerlich geltend machen bzw. eine Spendenbescheinigung bekommen?

    Ja, Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Ab einer Spende von 200 Euro bekommen Sie von uns automatisch eine Spendenbescheinigung zugesandt. Für Spenden unter 200 Euro können Sie dieses vereinfachte Formular in Kombination mit einem Kontoauszug beim Finanzamt vorlegen.

    Weitere Informationen finden Sie auch hier.

    Gibt es Aufzeichnungen der Vorträge, die ich mir im Nachhinein anschauen kann?

    Ja. Alle Vorträge, bei denen die Referent*innen zugestimmt haben, werden im Nachhinein auf unserem YouTube-Kanal zu sehen sein, allerdings ohne Frage-Antwort-Teil. Wenn Sie eine Prüfung absolvieren möchten, müssen Sie i.d.R. beim vollständigen Webinar anwesend sein (siehe auch nächste Frage).

    Muss ich als Teilnehmer*in mit Prüfung wirklich an jedem Termin teilnehmen? Was, wenn ich z.B. einmal krank bin?

    Grundsätzlich sollten Sie möglichst an allen Terminen teilnehmen. Sie können max. zwei Termine versäumen. Sollten Sie einen dritten Termin verpassen, müssen Sie als Prüfung die Variante eines großen Essays (6 ETCS) wählen. Wenn Sie ein viertes Mal fehlen sollten, können wir leider ihre Teilnahme nicht werten.

    Kann ich mich auch als an einer ausländischen Hochschule immatrikulierte*r Studierende*r zur Prüfungsleistung anmelden? Auf welcher Sprache kann ich die Prüfung absolvieren?

    Ja, das ist möglich. Sie können die Prüfung (Essay) auf Deutsch oder auf Englisch schreiben. Da Sie jedoch im wesentlich alle Termine wahrnehmen müssen und einige auf Deutsch sein werden, können Sie nur mit Prüfungsleistung teilnehmen, wenn Sie der Vorlesung auf Deutsch folgen können.

    Mit engagierter Unterstützung von: