Termin Kategorie: Allgemeine Öffentlichkeit

Vortrag von Nadja Görz (MA), wissenschaftliche Mitarbeiterin Cusanus Hochschule

Entgegen der ästhetischen Norm der Zeit, die eine vollständige Ausarbeitung der Skulpturen vorsah, sticht das non finito – die vor der letzten Glättung, in unterschiedlichen Stadien des Arbeitsprozesses abgebrochene Werkform – …

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Christian Schneider im Dom- und Diözesanmuseum Mainz, anlässlich der Sonderausstellung “In Gold geschrieben. Zeugnisse frühmittelalterlicher Schriftkultur in Mainz” (24. März bis 18. Juni 2017)

Illuminierte Codices waren in der bildkargen Welt des frühen Mittelalters ein …