„Die Aufklärung heute neu denken“ – Vortrag von Corine Pelluchon


Termin Details


Corine Pelluchon hält am 20. Mai 2022 einen Vortrag zum Thema „Die Aufklärung heute neu denken. Ökologie, Universalismus und Demokratie“.


Vortrag & Fragerunde

Die französische Philosophin und Autorin Corine Pelluchon spricht in ihrem Vortrag „Die Aufklärung heute neu denken. Ökologie, Universalismus und Demokratie“ über Aufklärung und Gegen-Aufklärung, Demokratie, Ökologie, Herrschaft und Verletzlichkeit – in deutscher Sprache. Pelluchon folgt damit der Einladung von Prof. Dr. Eric Mührel vom Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz, der den Vortrag moderiert. Der Vortrag der Professorin für Philosophie mit den Schwerpunkten Moralphilosophie, Politische Philosophie und angewandte Ethik basiert auf ihrem neuesten Buch „Das Zeitalter der Lebendigen“. Dort skizziert sie das Projekt einer neuen Aufklärung, die der Gefahr des Zusammenbruchs unserer Zivilisation begegnen soll und die sie als kritisches Hinterfragen betrachtet.


In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Heimes wird es die Möglichkeit geben, nach dem Vortrag Bücher zu erwerben und von der Autorin signieren zu lassen. Neben Martin Görlitz vom ISSO-Institut und Prof. Dr. Silja Graupe, Präsidentin der Cusanus-Hochschule, wird auch der neue Präsident der Hochschule Koblenz, Prof. Dr. Karl Stoffel, ein Grußwort sprechen.


Anmeldung bis zum 16. Mai an: johanna.berns@cusanus-hochschule.de | Plakat zur Veranstaltung

Der Vortrag wird im Nachgang online auf www.hs-koblenz.de/ifw abrufbar sein.