Aktuelle Veröffentlichungen

Zeitschriftenbeiträge

  • Graupe, Silja (2020): Denken neu denken. Paradigmenwechsel leicht gemacht. In: agora42, 03/2020: S. 83-85. Den Text finden Sie hier.
  • Sagvosdkin, Valentin / Böhm, Hannes (2020): Narrative und Szenarien der Nach-Corona-Welt. In: Makronom, 6.6.2020. Den Text finden Sie hier.
  • Loske, Reinhard (2020): Von der Corona-Krise zur nachhaltigen Wirtschaft. Was zukunftsorientierte Politik jetzt leisten muss. In: agora42, Blogbeitrag vom 01.04.2020. Den Text finden Sie hier.
  • Loske, Reinhard (2020): Die Bauernfrage reloaded. Friedrich Engels als Nachhaltigkeitsratgeber? In: UNIVERSITAS, 75 Jg., Februar 2020: 44-53.
  • Graupe, Silja (2020): Für eine neue Freiheit des Denkens und Handelns. In: agora 42, 02/2020: S. 82-85. Den Text finden Sie hier.
  • Bäuerle, Lukas (2020): An essay on the putative knowledge of textbook economics. In: real-world economics review no. 91: S. 53-69. Den Text finden Sie hier.
  • Loske, Reinhard (2019): Klimapolitik: Diesmal wirklich am Scheideweg? Ein Blick zurück nach vorn. In: Gesellschaft • Wirtschaft • Politik, 68. Jahrg., Heft 4/2019, S. 469-478.
  • Loske, Reinhard (2019): Nachhaltigkeit ernstnehmen! Was nachhaltige Entwicklung für unser Politik-, Wirtschafts- und Bildungssystem wirklich bedeutet. In: Politisches Lernen, 37. Jg. (2019), Heft 3/4, Sonderheft “Globales Lernen”: 4-9.
  • Graupe, Silja (2019): Das Neue Spiel – Die Freiheit zur Gesellschaftsgestaltung. In: agora 42, 12/2019: S. 84-86. Den Text finden Sie hier.
  • Loske, Reinhard (2019): Zeit wird´s. Die Wiedereinbettung der Ökonomie in Natur und Gesellschaft. In: Politische Ökologie, Sonderheft „Morgenland. Denkpfade in eine lebenswerte Zukunft“, Heft 157/158, Oktober 2019: 18-25.
  • Loske, Reinhard (2019): Die Universität in Zeiten des Klimawandels. In: UNIVERSITAS, 74. Jg., März 2019: 63-85.
  • Graupe, Silja / Panther, Stephan (2019): “Stop and Think!” Plädoyer für eine Gemeinsinn-Ökonomie. In: agora 42, 03/2019: S. 88-91. Den Text finden Sie hier.
  • Bäuerle, Lukas (2019): Optische Grenzgänge. Konstellationen des Sehens bei Nikolaus von Kues und Jeremy Bentham. In: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1/2019: S. 92-117.
  • Graupe, Silja / Loske, Reinhard / Ötsch, Walter (2019): “Erkühne dich weise zu sein!” Grundrisse einer Gemeinsinn-Ökonomie. In: Gesellschaft • Wirtschaft • Politik, 68. Jahrg., Heft 2/2019, S. 243-250.
  • Beyer, Marcel (2019): Erst Wirtschaft dann Politik? Neuer Name, neue Ausrichtung, bekannte Probleme. Stellungnahme zum Kernlehrplan (Entwurf Verbändebeteiligung: 25.02.2019) des neuen Fachs „Wirtschaft-Politik“ in NRW. Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft. Zugriff finden Sie hier.
  • Bäuerle, Lukas (2019): Warum VWL studieren? Sinnangebote ökonomischer Lehrbuchliteratur. In: Zeitschrift für Diskursforschung 03/2018: S. 306-332.
  • Beckenbach, Frank (2019): (Neo-)Marxistische Politische Ökonomie als Gegenprogramm zur Standardökonomik: Kommentar zum Beitrag von Hardy Hanappi. In: List-Forum 2019, S. 1-17 (im Erscheinen).
  • Pühringer, Stephan / Bäuerle, Lukas (2019): What economics education is missing: the real world. In: International Journal of Social Economics Vol. 45 (10), Den Text finden Sie hier.
  • Loske, Reinhard (2019): Wachstumsunabhängigkeit als Konsensprojekt? In: Ökologisches Wirtschaften, Jg. 34, H. 1/2019: 19-20.
  • Loske, Reinhard (2019): Die Doppelgesichtigkeit der Sharing Economy. Vorschläge zu ihrer gemeinwohlorientierten Regulierung. In: WSI-Mitteilungen, 72. Jg., Heft 1/2019: 64-70.

Monographien

  • Ötsch, Walter / Graupe, Silja (2020): Imagination und Bildlichkeit der Wirtschaft. Zur Geschichte und Aktualität imaginativer Fähigkeiten in der Ökonomie. Springer Verlag.
  • Hochmann, Lars / Birkner, Stephanie / Heinecke, Hans Jürgen (2020): Digitale Agonistik. Unternehmen der so oder anders digitalisierten Gesellschaft. Marburg: metropolis Verlag.
  • Barde, Martin / Hochmann, Lars (2019): Streuobstwirtschaft. Aufbruch zu einem neuen sozialökologischen Unternehmertum. München: oekom Verlag.
  • Hochmann, Lars (2019): Wege, Auswege, Holzwege. Ökonomische Studien I. Marburg: metropolis Verlag.
  • Ötsch, Walter (2019): Mythos Markt. Mythos Neoklassik. Das Elend des Marktfundamentalismus. In: Kritische Studien zu Markt und Gesellschaft, Band 11, Marburg: metropolis Verlag. Weitere Infos hier.
  • Bäuerle, Lukas / Pühringer, Stephan / Ötsch, Walter Otto (2019): „Ohne Effizienz geht es nicht.“ Ergebnisse einer qualitativ-empirischen Erhebung unter Studierenden der Volkswirtschaftslehre. In: FGW-Studien Neues ökonomisches Denken 13, hrsg. von van Treeck, Till und Urban, Janina. Düsseldorf: FGW. Online hier.

Sammelbände oder Sammelbandbeiträge

  • Hochmann, Lars (2020): Demokratien leben vom Widerspruch. Aufruf zur Kritik im Handgemenge. In: Lucas, Rainer / Pfriem, Reinhard / Westhoff, Hans-Dieter (Hrsg.): Arbeiten am Widerspruch. Friedrich Engels zum 200. Geburtstag. Marburg: metropolis, S. 499–520.
  • Hochmann, Lars (2019): Ein Versuch über die Haltung, die Welt zu lieben. In: Böcker, Julia / Henkel, Anna / Moebius, Simon (Hrsg.): Die Liebe der Soziologie. Festschrift für Günter Burkart. Berlin: Pro Business, S. 180–188.
  • Hochmann, Lars / Graupe, Silja / Korbun, Thomas; Panther, Stephan / Schneidewind, Uwe (Hrsg., 2019): Möglichkeitswissenschaften. Ökonomie mit Möglichkeitssinn. Marburg: metropolis Verlag.
  • Graupe, Silja (2019): Verändere! Dich! Jetzt! Wie ökonomisches Wachstum Überlastung zum Alltag macht – gerade auch in Schulen. In: Krautz, Jochen / Burchardt, Matthias (Hrsg.),  Time for Change? Teil II. Im Hamsterrad. Schule zwischen Überlastung und Anpassungsdruck, S. 31-44. Den Text finden Sie hier.
  • Graupe, Silja (2019): “Waging the war of ideas”: Economics as a textbook science and its possible influence on human minds. In: Decker, Samuel / Elsner, Wolfram / Flechtner, Svenja (Hrsg.), Advancing Pluralism in Teaching Economics, Abschnitt 11. Informationen zum Zugang hier.

Werfen Sie außerdem einen Blick auf unsere Working Paper Series.