Bibliothek

Die Bibliotheken der Cusanus Hochschule und ihres An-Instituts Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte umfassen einen kleinen Bestand ökonomischer Literatur und einen großen Bestand philosophischer Literatur, v.a. aus privaten Sammlungen von Wolfgang Marx, Hermann Krings, Frank Teichmann, Dietrich Rapp, Klaus von Welser und Josef Simon. Darüber hinaus verfügen sie über weitere Nachlässe von Gelehrten. Damit entsteht fußläufig zur Bibliothek des Cusanus im St. Nikolaus Hospital eine einzigartige philosophische Bibliothek mit etwa 70.000 Einheiten.

Studierende können nach Absprache die Bibliothek der Kueser Akademie mit über 15.000 Bänden nutzen. Zum Katalog.

Der Bestand in der Hauptbibliothek Mandatstraße 1 ist zurzeit noch nicht katalogisiert/digitalisiert, jedoch nach Sachgebieten, zeitchronologisch bzw. teilweise nach Autor_innen geordnet. Sie ist in erster Linie Präsenzbibliothek und verfügt über einige Arbeitsplätze, ebenso wie das benachbarte Studierendenhaus Staccato. Es gibt zudem die Möglichkeit zu kopieren. Wenn unbedingt notwendig, können die Bücher jedoch auch für die Dauer eines Semesters (Abgabefrist ist also Ende September bzw. Ende März) durch einen Listeneintrag ausgeliehen werden. Melden Sie sich dazu ebenso wie bei Fragen bei der Mitarbeiterin Julia Fuchte, oder schauen Sie während des Semesters donnerstags von 10h-18h in der Bibliothek vorbei.