LeitbildEN

Wirschaft ist umdenkbar

Wir sind die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung.

Unsere Vision ist eine nachhaltige Welt: eine lebendige und vielfältige Natur, eine solidarische und demokratische Gesellschaft sowie eine gerechte und lebensdienliche Wirtschaft. Wir begreifen es als unsere Aufgabe in Lehre, Forschung und gesellschaftlichem Dialog zu ihrer Gestaltung auch in ungewissen, konflikthaften und widerspruchsvollen Zeiten zu befähigen.

 

Wir sind eine Hochschule neuen Typs. Als erste Hochschule für Gesellschaftsgestaltung stehen wir für Freiheit, Vielfalt und Einheit von Lehre und Forschung und gesellschaftlichem Dialog. Wissenschaftliche Disziplinen fundieren wir reflexiv und thematisieren ihre Geschichtlichkeit ebenso wie ihre paradigmatischen Voraussetzungen. Auf dieser Grundlage zeichnet sich unsere Arbeit durch vier Merkmale aus:

  • Gestaltungsorientierung: Wir befähigen zur Gestaltung sozialer, ökologischer und ökonomischer Transformationsprozesse, indem wir Wissen, Handeln und Imaginationskraft zu verantwortungsvollem Engagement verbinden.
  • Persönlichkeitsbildung: Wir bieten Freiräume kreativer Entfaltung, weil wir Persönlichkeiten stärken wollen. Wir fördern die Entwicklung eigener Standpunkte und reflektierter Erkenntnis sowie den Mut zu Debatte und Neugestaltung.
  • Transdisziplinarität: Wir arbeiten transdisziplinär, indem wir wissenschaftliches und praktisches Wissen und Können verknüpfen, sodass sie zur Lösung gegenwärtiger und zukünftiger Herausforderungen aktualisiert, verbreitet und weiterentwickelt werden.
  • Partizipation: Wir ermöglichen Partizipation und begreifen uns als lernende Organisation, die auf Selbstorganisation, Diversität und Engagement beruht.

Die Pluralität von Biografie, Herkunft, Geschlecht, wirtschaftlichen Hintergründen sowie politischen und weltanschaulichen Überzeugungen in allen Arbeitsbereichen der Hochschule sehen wir als Wert an sich und Grundlage für einen gelingenden Dialog. Hierfür schaffen wir Räume der Verständigung. Die aktive Mitgestaltung von Lehre, Forschung, Institution und gesellschaftlichem Dialog durch Studierende ist integraler Bestandteil des Studiums. Gemeinsam mit unseren Studierenden, Absolvent:innen, Mitarbeitenden und Partnerorganisationen bilden wir ein weitläufiges und wachsendes Netzwerk des Wandels von Hochschulen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen. Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung für die Überwindung drängender Probleme unserer Zeit. Gemeinsam gestalten wir heute die Gesellschaft von morgen.


Nikolaus Cusanus, der Namensgeber unserer Hochschule, verkörpert Leitideen unserer Arbeit im Kontext seiner Epoche: Er übernahm Verantwortung für die Überwindung drängender Probleme seiner Zeit und entwickelte sein umfassendes Wissen im Wechselspiel verschiedener Diszplinen und Wissensformen. Seine Betonung kreativer Potenziale des menschlichen Denkens und Handelns sowie der Gemeinsamkeit in Verschiedenheit und des daraus resultierenden Imperativs zu Respekt und Toleranz gelten uns als zeitlose Orientierung.

Sie interessieren sich für ein Studium an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung? Informieren Sie sich hier weiter.