Studienbeiträge & Stipendien

Foto: Artur Feller

Die Unabhängigkeit der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung ist nur mithilfe der Finanzierung durch viele kleine und große Spenden möglich. Einen Beitrag zu diesem „gesellschaftlichen Crowdfunding“ leisten die Studierenden. Als Student_in tragen Sie mit Ihrem Studienbeitrag zur freien und innovativen Bildungsarbeit der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung bei. Sie ermöglichen die Entstehung und den Erhalt eines Bildungsortes, an dem kritische und engagierte Köpfe über tiefgreifende Fragen nachdenken, aktuelle Probleme verstehen und innovative Lösungen entwickeln können. Ihr Studienbeitrag ist ein Zeichen dafür, dass es in unserer Gegenwart möglich ist, die strukturellen Voraussetzungen einer solchen freien und engagierten Bildung zu schaffen.

Sie übernehmen mit Ihrem Beitrag Verantwortung für die Freiheit von akademischer Lehre an einem institutionalisierten Bildungsort.

Unsere Studienbeiträge werden max. 400,- € pro Monat betragen (den genauen Betrag werden wir alsbald bekanntgeben). Insgesamt also max. 9.600 € für die Masterstudiengänge, max. 14.400 € für die Bachelorstudiengänge.

Oft heißt es: „Über Geld spricht man nicht“. Wir sehen das anders und laden Sie ein, mit uns und Ihren (zukünftigen) Kommiliton_innen über die Finanzierung Ihrer Studienbeiträge zu sprechen! Alle unsere Studierenden haben es bisher geschafft, alleine oder mit Hilfe einer Vielzahl von Finanzierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten ihre Studienbeiträge aufzubringen. Sprechen Sie uns einfach an – wir helfen gern. Umgekehrt freuen wir uns auch über jede_n von Ihnen, der oder die gerne mehr zur Finanzierung der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung beitragen möchte.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Stipendien der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung und Studies for Future Stipendium

Die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung vergibt in begrenztem Rahmen Stipendien an hoch motivierte und engagierte Studierende. Ein solches Stipendium können Sie gleichzeitig mit Ihrer Bewerbung beantragen. Hierfür reichen Sie bitte ein formloses, ausführliches Begründungsschreiben ein, in dem Sie neben Ihrer besonderen Motivation Ihre Einkommenssituation darlegen sollten. Die Hochschule vergibt zum Studienstart 2020 je zwei “Studies for Future Stipendien” im Bachelor “Ökonomie – Nachhaltigkeit – Transformation” und in den Masterstudiengängen “Ökonomie – Nachhaltigkeit – Gesellschaftsgestaltung” bzw. “Ökonomie – Verantwortung – Institutionsgestaltung” an Studierende, die sich bereits sozial/ ökologisch engagiert haben. Ein solches Stipendium können Sie gleichzeitig mit Ihrer Bewerbung beantragen. Hierfür reichen Sie bitte einen Nachweis über Ihr Engagement bei einem Freiwilligendienst oder Verein ein oder erläutern Sie Ihre Aktivitäten ausführlicher in Ihrem Motivationsschreiben.

Alle, die mehr geben können, bitten wir um freiwillige Mehrbeiträge in Form von Spenden, mit denen wir hauptsächlich die Stipendien der Kommilliton_innen finanzieren. So wird eine solidarische Finanzierung innerhalb der Studierendenschaft möglich, und wir verhindern gemeinsam, dass über den Zugang zur Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung der Geldbeutel des Einzelnen entscheiden muss.

Bedarfsstipendien der Cusanus Studierendengemeinschaft e.V.

Die Cusanus Studierendengemeinschaft engagiert sich für solidarische Finanzierungsformen, wirbt eigene Mittel ein und vergibt diese als leistungsunabhängige, rein bedarfsorientierte Stipendien an Studierende.

BAföG

Unsere Studiengänge berechtigen grundsätzlich zum Bezug von BAföG.

Studium steuerlich geltend machen

Unter bestimmten Umständen ist ein Studium steuerlich absetzbar. Bitte fragen Sie hierzu Ihren steuerlichen Berater.

 

Unsere Studierenden engagieren sich oder gründen oftmals schon während ihres Studiums dort, wo sie später beruflich wirksam werden. Lernen Sie unsere Studierenden und ihre Projekte auf der nächsten Seite kennen: