Darum geht’s


Unser neuer Masterstudiengang „Ökonomie – Verantwortung – Institutionsgestaltung“ befähigt zu einem lebensdienlichen Wirtschaften mit Gemeinsinn. In seinen innovativen Bildungsformaten lösen Studierende gemeinsam mit Praktiker*innen reale Probleme wertorientierten Wirtschaftens und erproben neues ökonomisches Denken unmittelbar in der Praxis. So entstehen ein neues mutiges Denken und die Fähigkeit zur konkreten Verantwortungsübernahme in der heutigen komplexen Welt.

Konkret dehnt der Studiengang unsere neuen Formen ökonomischer Bildung auf das Gebiet der werteorientierten Unternehmens- und Organisationsführung und damit auf die Mesoebene wirtschaftlichen Wandels aus. Er fördert persönliches Engagement und soziale Verantwortung und verbindet sie mit einem tiefgehenden interdisziplinären Verständnis der heutigen komplexen Menschheitsprobleme und der Herausforderungen einer ökonomisierten Gesellschaft und Natur. In seinem Fokus steht dabei ein fortschrittliches Lernen im Tun: Unsere Studierenden durchdenken konkrete Probleme der Praxis und schaffen innovative Lösungen für verantwortliches Handeln. Herzstück des Studiengangs bilden dafür innovative Workshop-Formate, die unsere Studierenden verantworten. An ihnen partizipieren Akteure aus der Praxis, so dass neues ökonomisches Denken unmittelbar handlungswirksam wird.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise führen wir alle Aufnahmegespräche bis auf Weiteres in Form von Videokonferenzen durch. Sie müssen also nicht extra zu uns nach Bernkastel-Kues reisen und können sich dennoch einen Studienplatz sichern! Das Gespräch vereinbaren wir mit Ihnen rasch und unbürokratisch, sobald Ihre Bewerbungsunterlagen eingegangen sind. Sie müssen nicht extra auf einen bestimmten Aufnahmetag warten.

Unser Masterstudiengang “Ökonomie – Verantwortung – Institutionsgestaltung” ist gerade neu am Start.

  • Der Masterstudiengang “Ökonomie – Verantwortung – Institutionsgestaltung” stellt eine Ausdifferenzierung unseres bisherigen Masters “Ökonomie mit Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung” in Richtung einer stärken Praxisrelevanz und dort mit Schwerpunkt auf die Gestaltung von Institutionen und der Verantwortungsübernahme in Organisationen und Unternehmen dar.
  • Wenn Sie immer die aktuellsten Informationen zu diesem neuen Masterstudiengang haben möchten, schreiben Sie gleich eine Mail mit dem Betreff “Ökonomie – Verantwortung – Institutionsgestaltung” an [Zur Darstellung dieser E-Mail-Adresse aktivieren Sie bitte Javascript (Spamschutz)].

Interesse geweckt? Viele Wege führen zu uns:

Für Entscheidungsfreudige: Bewerben Sie sich gleich und wir klären alles Weitere in einem gemeinsamen Gespräch, das Teil des Studienstarts bei uns ist. Infos zur Bewerbung finden Sie hier.

Für Reiselustige: Kommen Sie zu unseren Studieninformationstagen nach Bernkastel-Kues. Alle Termine finden Sie hier.

Für Leseratten: Studieren Sie zunächst die vielen Informationen auf unserer Homepage.

Für Serien-Junkies: Besuchen Sie unseren youtube-Kanal. Alle Videos finden Sie hier.

Für Social-Media-Freunde: Bleiben Sie über unsere Social Media Kanäle stets auf dem Laufenden: