Wohnen & Verpflegung

Das selbstverwaltete Studierendenhaus
Mit der Entscheidung für ein Studium in Bernkastel-Kues stellt sich auch die Frage des Wohnens. Da das Studiums an der Cusanus Hochschule in Präsenzblöcken von 3-6 Tagen organisiert ist, genießen unsere Studierenden die Freiheit, ihren dauerhaften Wohnsitz nach ihren Bedürfnissen zu wählen. Zu den Seminaren reisen sie aus den unterschiedlichsten Städten wie Köln, Freiburg, Dresden oder Berlin an.

Die kostengünstige Unterbringung in Bernkastel-Kues während der Blockseminare organisiert die Cusanus Studierendengemeinschaft e.V., welche derzeit die ehemalige Jugendherberge oberhalb der Stadt als selbstverwaltetes Studierendenhaus (siehe Foto) mit Platz für ca. 70 Studierende anmietet. Die Mietkosten liegen bei einem solidarischen Richtbetrag von dreißig Euro pro Woche.

Dieses besondere Wohnprojekt bietet Raum zum gemeinsamen Studieren, Debattieren, Kochen und Musizieren und vieles mehr – es lebt von der Initiative der Studierenden.
Darüberhinaus kümmert sich die Studierendengemeinschaft um die Verpflegung der Studierenden. Im Studierendenhaus wird in einer selbstorganisierten Großküche in Kooperation mit einem regionalen Demeterhof und einem Biogroßhandel jeden Tag frisch gekocht.

Daneben entschließen sich immer mehr Studierende für einen festen Wohnsitz in Bernkastel-Kues. Stadt und Region halten zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote bereit.

Kontakt

Sie möchten die Cusanus Hochschule kennen lernen und suchen noch eine Übernachtungsmöglichkeit oder möchten mehr über das Studierendenhaus erfahren? Wenden Sie sich dafür direkt an die Studierenden.