FAQ

Sie finden Ihre Frage hier nicht aufgeführt?
Dann schreiben Sie uns über folgendes Formular.

Bachelorstudium

Kann ich das Bachelorstudium auch ohne Abitur aufnehmen?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen können Sie das Bachelorstudium an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung auch ohne Abitur aufnehmen. Setzen Sie sich bei Fragen zu diesem Anliegen bitte direkt mit uns in Verbindung.

Kann ich mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung an einer anderen Hochschule auf Master-Niveau weiterstudieren?

Ja, die Studiengänge der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Wenn Sie entsprechende Leistungen nachweisen, können Sie Ihr Studium an jeder anderen Hochschule oder Universität fortsetzen. Anschlussfähige Studiengänge finden Sie in Teilbereichen der Volkswirtschaftslehre, in der Politikwissenschaft, in der Philosophie, den Regionalstudien, den Literaturwissenschaften, aber auch in vielen anderen Studiengängen.

Wie komme ich an Literatur für mein Studium?

Die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung verfügt im Stadtkern von Bernkastel über Räumlichkeiten für Still- und Gruppenarbeit (Mandatstr. 1). Dort gibt es auch einen kleinen Bestand ökonomischer Literatur und einen großen Bestand an philosophischen und kulturwissenschaftlichen Titeln, den alle Studierenden nutzen können. Mehr Infos dazu finden Sie hier. Ein großer Teil der Seminarliteratur wird online zu Verfügung gestellt, eine Datenbank dazu ist im Aufbau. Einige Studierende nutzen die Bibliothek der Universität Trier über einen Gästeausweis. Greifen Sie darüber hinaus auch gern auf den Bestand der Hochschulbibliotheken Ihrer Heimatstadt zurück.

Ich möchte Kontakt zu aktuellen Studierenden aufnehmen, an wen wende ich mich?

Bitte wenden Sie sich an die Cusanus Studierendengemeinschaft e.V. mit folgender Adresse: [Zur Darstellung dieser E-Mail-Adresse aktivieren Sie bitte Javascript (Spamschutz)]

Wann kann ich das Studium aufnehmen?

All unsere Studiengänge starten zum Wintersemester. Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. Bitte informierenen Sie sich diesbezüglich auf der Unterseite „Bewerbung & Kontakt“ Ihres gewünschten Studiengangs.

Masterstudium

Wie komme ich an Literatur für mein Studium?

Die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung verfügt im Stadtkern von Bernkastel über Räumlichkeiten für Still- und Gruppenarbeit (Mandatstr. 1). Dort gibt es auch einen kleinen Bestand ökonomischer Literatur und einen großen Bestand an philosophischen und kulturwissenschaftlichen Titeln, den alle Studierenden nutzen können. Mehr Infos dazu finden Sie hier. Ein großer Teil der Seminarliteratur wird online zu Verfügung gestellt, eine Datenbank dazu ist im Aufbau. Einige Studierende nutzen die Bibliothek der Universität Trier über einen Gästeausweis. Greifen Sie darüber hinaus auch gern auf den Bestand der Hochschulbibliotheken Ihrer Heimatstadt zurück.

Ich möchte Kontakt zu aktuellen Studierenden aufnehmen, an wen wende ich mich?

Bitte wenden Sie sich an die Studierendengemeinschaft mit folgender Adresse: [Zur Darstellung dieser E-Mail-Adresse aktivieren Sie bitte Javascript (Spamschutz)]

Wann kann ich das Studium aufnehmen?

All unsere Studiengänge starten zum Wintersemester. Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich auf der Unterseite „Bewerbung & Kontakt“ Ihres gewünschten Studiengangs.

Leben in Bernkastel-Kues

Ist es auch möglich seinen regelmäßigen Wohnsitz außerhalb von Bernkastel-Kues zu haben?

Die Strukturierung des Studiums in Blockwochen ermöglicht das Leben und Wohnen an einem anderen Ort. Dies kann vor allem sinnvoll sein, wenn Sie an diesem Ort einem mit dem Studiengang verbundenen gesellschaftlichen Engagement nachgehen oder dort ein themenbezogenes Praktikum absolvieren möchten. Lesen Sie hier.

Wo kann ich während der Blockwochen wohnen, falls ich nicht fest nach Bernkastel-Kues ziehe?

Die Cusanus Studierendengemeinschaft bewohnt zurzeit die Räume der örtlichen Jugendherberge, die vorübergehend keinen regulären Gästebetrieb unterhält. Das Gebäude – ein ehemaliges Schlosshotel aus dem Jahre 1905 – liegt neben der Burgruine Landshut oberhalb der Stadt mit herrlichem Blick auf das Moseltal. Hier können alle Studierenden, die andernorts wohnen und zu den Blockveranstaltungen anreisen wollen, günstig übernachten. Zugleich ist es der ideale Ort, um Gemeinschaft zu leben und zu pflegen. Lesen Sie hier.

Was kann ich in Bernkastel-Kues unternehmen?

Neben zahlreich möglichen Wanderungen durch die Weinberge, die Eifel oder den Hunsrück und Ausflügen nach Trier oder Koblenz, gibt es verschiedene Kulturangebote seitens der Kueser Akademie und der Stadt Bernkastel-Kues. Darüber hinaus besteht in einem Gemeinschaftsgarten der Studierenden die Möglichkeit zu verweilen, zu musizieren und zu gärtnern. Die Cusanus Studierendengemeinschaft arbeitet gemeinsam mit der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung an der Entwicklung weiterer Freizeitangebote. Lesen Sie hier.

Ist es schwierig, ein Zimmer in Bernkastel-Kues zu finden?

Es gibt ein großes Angebot an günstigem Wohnraum, in Bernkastel-Kues und den umliegenden Orten. Prüfen Sie neben den einschlägigen Suchportalen auch die Inserate des lokalen Amtsblattes. Mit der (für die Öffentlichkeit zurzeit geschlossenen) Jugendherberge, welche der Studierendenverein zwischengemietet hat, steht Ihnen zudem eine preiswerte Unterkunft zur Verfügung. Lesen Sie hier.

Institutionelles und Organisatorisches

Muss ich in Bernkastel-Kues wohnen, um das Studium zu absolvieren?

Die Organisation des Studiums in Blockseminaren bietet Ihnen die Möglichkeit, in Ihren bisherigen Lebenszusammenhängen zu verbleiben. Viele unserer Studierenden wohnen deshalb über das gesamte Bundesgebiet verteilt bzw. kommen aus angrenzenden Ländern. Lesen Sie hier.

Was mache ich zwischen den Blockwochen?

Das Studium ist ein Vollzeitstudium. Für eine erfolgreiche Teilnahme an den Modulen und deren Veranstaltungen ist deswegen eine sorgfältige und regelmäßige Vor- und Nachbereitung der Seminare notwendig. Die Zeit zwischen den Blockwochen bietet neben dem Studium Raum, Impulse aus den Seminaren mit Erfahrungen aus Kontexten des Alltags, der Praxis und aus Projekten zusammenzubringen und zu reflektieren. Persönliche Treffen mit Kommiliton*innen und/oder ein Austausch über soziale Medien können diese Zeit entscheidend bereichern.

Wie reise ich am besten an?

Mit der Bahn kommend empfiehlt sich die Anreise über Wittlich. In Wittlich befindet sich der zu Bernkastel-Kues nächstgelegene (Fern-) Bahnhof. Von dort kann man mit dem Bus 300 direkt nach Bernkastel-Kues fahren oder man beteiligt sich an einer der von der Studierendengemeinschaft organisierten Abholfahrten. Sollten Sie z.B. in Fahrgemeinschaften mit dem Auto anreisen, erreichen Sie uns sowohl über die Bundesstraße, die direkt an der Mosel entlang führt, als auch über die Autobahnen 48 und 1, die durch die Eifel führen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, aus einigen Städten (z. B. Mainz Hbf und Frankfurt Flughafen) mit Shuttle-Bussen zum Flughafen Frankfurt-Hahn zu fahren. Für die letzten 35 Kilometer von Frankfurt-Hahn nach Bernkastel-Kues gibt es jedoch keine öffentlichen Verkehrsmittel. Weitere Informationen hier.

Wann und wie bekomme ich meinen Studienvertrag?

Sie erhalten den Studienvertrag nach erfolgter Zusage für einen Studienplatz per Post zugesandt.

Finanzierung

Warum kostet das Studium an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung etwas?

Als Studentin oder Student tragen Sie mit Ihrem Studienbeitrag zur freien und innovativen Bildungsarbeit der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung bei. Denn als Hochschule in freier Trägerschaft erhält sie keine stattliche Grundförderung, sondern trägt die Verantwortung für ihre Finanzierung vollständig selbst. Neben Förderungen und Schenkungen aus der Mitte der Gesellschaft sind es die Studiengebühren, die es erlauben, dieser Verantwortung gerecht zu werden.
Ihr Studienbeitrag macht damit eine Freiheit akademischer Lehre möglich, die andernorts selten zu finden ist: die Freiheit, zu lernen und zu lehren, zu studieren und zu diskutieren, was Ihnen, Ihren Kommiliton*innen und den Mitarbeiter*innen der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung wichtig ist.

Ich kann die Kosten des Studiums nicht selbst tragen, was kann ich tun?

Ihr Studium bei uns soll nicht an finanziellen Fragen scheitern. Deswegen haben wir gemeinsam mit Partner*innen eine Vielzahl von Möglichkeiten erarbeitet, die Last der Studienkosten zu senken. Lesen Sie dazu mehr auf der Unterseite „Finanzierung & Stipendien“ Ihres gewünschten Studienganges.

Bietet die Cusanus Hochschule Darlehen oder Stipendien an, über die ich meine Studienbeiträge finanzieren kann?

Ja, die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung bietet verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Studium an. Genaueres entnehmen Sie bitte der Unterseite „Finanzierung & Stipendien“ Ihres gewünschten Studienganges.

Berechtigt das Studium an der Cusanus Hochschule zum Bezug von BAföG?

Ja, Vollzeitstudiengänge sind zum Bezug von BAföG berechtigt. Bei Fragen zu Ihrem Status in Bezug auf BAföG wenden Sie sich bitte direkt an uns.