Unser Lehrkonzept

Ein Vollzeitstudium in Blockseminaren

Die akademische Lehre an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung ist ausschließlich in Blockseminaren organisiert. Du studierst bei uns in Vollzeit: Dabei konzentrieren sich die Lehrveranstaltungen auf ein bis zwei Seminarblöcke pro Monat von jeweils drei bis fünf Tagen Länge. Lehrende und kleine Gruppen von Studierenden stehen dabei in einem intensiven Dialog.

Die Vorteile unserer Blockseminare

Studentisches Wohnen und Leben

Die Cusanus Studierendengemeinschaft e.V. organisiert solidarisch finanzierte Übernachtungsmöglichkeiten und schafft Begegnungsräume im selbstverwalteten Studierendenhaus in Koblenz. Für weitere Infos zur Unterbringung erreichst du die Studierenden unter cusanus-studierende@posteo.de oder schaue hier nach.

Bildung im Dialog

Unsere Gruppen widmen sich über mehrere Tage hinweg ausschließlich einem größeren Thema. Verschiedene Unterrichtsformen wechseln sich dabei ab. Wir lehren in seminaristischen Vorlesungen, Dialogrunden, Arbeitsgruppen, Einzelarbeit oder Übungen. Ebenso ändert sich die Methode, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Die Inhalte werden etwa durch gemeinsames Studium von Primärliteratur, Diskussion aktueller Themen oder im Rahmen kleinerer Projekte vermittelt. So kannst du auf verschiedene Weisen ganz in das Thema eintauchen. Eine Zerstückelung des Lehrinhaltes gibt es bei uns nicht. Stattdessen werden größere Zusammenhänge und Kontextualisierungen sicht- und erfahrbar.
Unsere Blockseminare fördern das Lernen durch den intensiven Dialog: zwischen Dozierenden und Studierenden, aber auch unter den Studierenden selbst. Gemeinsame Gedankengänge können sich darin in größerer Tiefe entwickeln. Die konzentrierte Beschäftigung über einen längeren Zeitraum verstärkt die Auseinandersetzung mit einem Thema und damit auch den Lerneffekt. Gleichzeitig steigert sich die Aufmerksamkeit.
In der akademischen Lehre sind uns die fachliche Kompetenz, die Begeisterung für das Thema und die menschliche Integrität wichtig — alles Eigenschaften, die während gemeinsamer Lernphasen besser gelebt werden können als in über Wochen verteilten Vorlesungen oder Übungen.

Selbststudium und eigene Projekte

Außerhalb der Blockseminare hast du Zeit und Freiraum, dich weiter mit dem Stoff des Studiums zu beschäftigen. So kannst du eigene Schwerpunkte setzen, das eigenständige Arbeiten und die dafür notwendige Selbstdisziplin erlernen. Dabei wirst du selbstverständlich von uns beraten und begleitet. So erhältst du etwa Aufgaben zur Vor- und Nachbereitung. Häufig organisieren Studierende Gruppen für das gemeinsame Lernen.
Aufgrund unserer Blockseminare kannst du deine gewohnten Lebenszusammenhänge weitgehend beibehalten, denn du kannst außerhalb von Koblenz wohnen und wirken. Familie und Berufstätigkeit, aber auch gesellschaftliches Engagement sind mit einem Studium an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung gut zu vereinbaren. Der zeitlich begrenzte Ortswechsel hilft dir, dich während der Seminare in einer fokussierten Umgebung ganz auf das Studium zu konzentrieren.

Kontakt

Du hast Fragen zu unserem Lehrkonzept? Dann kontaktiere uns gerne.